LE3DBH

 

In den letzten Jahren hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass an Standorten mit hoher Bodenunruhe, z.B. in dicht besiedelten Gebieten, der Einsatz von Bohrlochseismometern erhebliche Vorteile bringt. Für Kunden, die die bestmögliche Lösung für schwierige Standorte suchen, bieten wir zwei geeignete Seismometer an: das LE-3D/BH und die etwas vereinfachte Variante LE-3D/BHs.

Wesentliche Merkmale und Eigenschaften:

  • robustes Instrument

  • Gehäuse aus Edelstahl

  • Schutzart IP68

  • geringer Durchmesser (62 mm)

  • sehr geringer Stromverbrauch (<6 mA @12 V DC)

  • einheitliche Sensitivität und Übertragungsfunktion

  • orientierte Installation mit Holelock möglich

  • auch als 'Sand Version' (LE-3D/BHs) erhältlich

 

Die wichtigsten Daten:

Eigenperiode 1 Sekunde
Obere Eckfrequenz
100 Hz
Übertragungsfaktor 800 V/(m/s) (differentiell)
Ausgangssignal 3 Analogspannungen, max. +- 7V
Stromversorgung +10 ... +16V DC, typisch 6 mA @12 V 
Abmessungen 62 mm Durchmesser, 880 oder 1080 mm Länge
Gewicht 9 kg
Temperaturbereich -15 ... +60 °C
RMS-Rauschen bei 1 Hz       < 1 nm/s
Dynamikumfang > 136 dB